Die Preisverleihung mit Rahmenprogramm des Sächsischen Jugendjournalistenpreises 2018 fand am 16. Juni auf den Mediencampus der Villa Ida (Poetenweg 28, 04155 Leipzig) statt.

Den Schülerzeitungspreis vergaben das Sächsische Staatsministerium für Kultus und die Jugendpresse Sachsen e.V. dieses Jahr bereits zum 14. Mal gemeinsam.
Unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministers für Kultus, Christian Piwarz, wurden engagierte und talentierte Nachwuchsjournalist*innen aus dem Freistaat geehrt.

Die besten Schülerzeitungen Sachsens wurden in den Kategorien Grundschule, Förderschule, Oberschule, Gymnasium und Berufsbildende Schule mit Geld- und Sachpreisen prämiert. Außerdem wurden Sonderpreise für Autorenbeiträge, Fotografien und Onlinemedien vergeben.

Alle Schülerzeitungsredaktionen die sich in diesem Jahr beworben haben waren ganz herzlich eingeladen!

Auch in der Presse wurde über den Sächsischen Jugendjournalistenpreises 2018 berichtet - lest selbst: LVZ, Focus, Sächsiche Zeitung, Blick Sachsen, neues deutschland, Freie Presse.

Die Workshops

Dieses Jahr fanden folgende Workshops im Rahmenprogramm der Preisverleihung statt:


Meine Meinung ist wichtig: Ja! Nein? Vielleicht?! (Klasse 1-4)
Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews, ... Darstellungsformen gibt es viele! In diesem Kurzworkshop schauen wir sie uns alle an und überlegen, wo unsere Meinung gefragt ist und wo wir besser nur berichten.


Recherche-Safari (Klasse 1-4)
Rech... Recher.. Räschersche - WAS?
Was ist das überhaupt? Wie man an Wissen und Fakten für den eigenen Zeitungsartikel kommt, probiert ihr in diesem Workshop selber aus. Die Geschichte im Bild.

 

Tipps für gute Fotos in der Schülerzeitung
(Klasse 1-4)
Bilder zeigen uns, wie die Welt ist. Wir glauben, was wir sehen. Stimmst du diesen Aussagen zu? Gemeinsam entdecken wir die Bedeutung der Bilder und wie
wir Fotos für Textbeiträge einsetzen können. (Wenn möglich, bringe bitte dein Smartphone mit.)


Fake News (ab Klasse 5)
Papier ist geduldig… eine Website oder eine Social-Media-Plattform aber auch. Noch nie gab es einen so uneingeschränkten Zugang Informationen zu verbreiten oder zu bekommen. Im Internet ist vielfach offen wer, warum oder wie filtert. Wie können wir Fakten von Fake News unterscheiden?

 

Wenn Artikel Menschen an Rollstühle fesseln. Über klischeefreie Berichterstattung (ab Klasse 6)
Sprache schafft Bewusstsein. Damit haben Journalist*innen aber auch eine Verantwortung für ihre Verwendung. Wie können wir diese richtig nutzen?


Klassenfahrt, Projektausflug, Bericht zur U18-Wahl - Themen für deine Schülerzeitung suchen und finden (ab Klasse 5)
Mit der Themenauswahl steht und fällt die Schülerzeitungsausgabe. Von Strategien bei der Suche bis zur Verarbeitung im fertigen Artikel: Wie geht das?

 

 

Die Gewinner 2018

Grundschule

  1. Schlaumeier (Grundschule Leubnitz)
  2. FTSZ (Grundschule forum thomanum)
  3. Der Schillerbote (F.-Schiller-Grundschule Rodewisch)

Förderschule

  1. Der Buchfink (Hort an der SfE "E. Kästner" Dresden)
  2. Die Vogelscheuche (Werner-Vogel-Schule Leipzig)

Oberschule

  1. Das HOrGAn (HOGA-Schulen Dresden)
  2. Blitzlicht (1. Oberschule Kamenz)
  3. Kreuz+Quer (Freie Christliche Schule Schirgiswalde) / Young People (Oberschule Mockrehna)

Berufschule

  1. Schulzeitung BSZ 12 (Berufliches Schulzentrum 12 "Robert Blum" Leipzig)

Gymnasium

  1. Crux (Evangelischen Kreuzgymnasiums Dresden)
  2. Schulz (Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium Kamenz)
  3. #nofilter (Humboldt-Gymnasium Radeberg)

Aufsteiger

Die Korrekte (Marie-Curie-Gymnasium Dresden) / Schülerzeitung GSBM (Grundschule Fürst Pückler Bad Muskau)

Foto

  1. Lilly Fritzsche und Vincent Koch: HOloGrAmm der Helden-Ausgabe HOrGAN mit Herrn Friedrich (HorGAn)
  2. Alexandra Walther: Illustration "Parkgebühr für Elefanten" (3Etagenleben)
  3. Dominic Wunderlich: Foto "Die umgekippte Milchkanne" (Schulz)

Online/Social Media

CottaConnect (Bernhard-von-Cotta Gymnasium) / Gymnasium Nossen (Geschwister-Scholl-Gymnasium Nossen)

Autor*in 1

  1. Lucas Büttner, Thomas Unger: „Talk im Grünen“ (Schulz)
  2. Lisa Harzdorf, Joshua Schwarz, Anna Günther, Shana Uhlig, Tessa Uhlig: „und es war cool!“ Kommentar zur Bundestagswahl (Kreativitätsgrundschule Chemnitz)
  3. Konrad Bergien: „In zwei Stunden in die USA und zurück“ (Schulz)

Autor*in 2

  1. Vincent Koch: "Die Créme de la Créme-Küche - Reportage in der Schulküche" (HOrGAn)
  2. Mahsun Saciri: „Ich bin Mahsun - und das ist meine Geschichte" (Schulzeitung BSZ12)
  3. Sophie Heinig: „Schande über euch!“ (3Etagenleben)

 

Eindrücke

  • P1010704
  • P1010709
  • P1010736
  • P1010749
  • P1010862
  • P1010878
  • P1010901
  • P1010932
  • P1010971
  • P1020003
  • P1020011
  • P1020022
  • P1020041
  • P1020051
  • P1020061
  • P1020072
  • P1020097
  • P1020123
  • P1020125
  • P1020136
  • P1020269
  • P1020272
  • P1020290
  • P1020292
  • P1020294
  • P1020296
  • P1020307
  • P1020326
  • P1020333
  • P1020346
  • P1020363
  • P1020367
  • P1020379
  • P1020398
  • P1020413
  • P1020428
  • P1020445
  • P1020451
  • P1020456
  • P1020467