Hier informieren wir euch über aktuelle Termine, Workshops oder sonstige Veranstaltungen der Jugendpresse Sachsen :)

 


Was ist die Mobile Medienakademie (MobAk)?

Eine Schülerzeitung soll her, aber keiner weiß, wie? Ihr wollt endlich verstehen, was da täglich über den Bildschirm flimmert und warum in jeder Zeitung etwas anderes steht? Oder ihr sucht Expert*innen in Sachsen Social Media und Web 2.0? Dann meldet euch einfach bei uns.

Wir kommen mit zwei kompetenten Teamer*'innen und einem Koffer voller Ideen an eure Schule, euer Jugendzentrum oder euren Verband, egal wo in Sachsen. Unsere Teamer*innen wurden von der Jugendpresse Sachsen e. V. und der Jugendpresse Deutschland e. V. ausgebildet und sind nicht viel älter als ihr selbst. Dadurch entsteht eine ganz besondere Atmosphäre des Lernens auf Augenhöhe. Der Aufwand für eure Lehrer vor Ort ist gering, da wir samt Material direkt zu euch an die Schule oder ins Jugendzentrum kommen.

Das tolle an der Mobilen Medienakademie ist, dass wir unser Programm individuell auf eure Wünsche und Ansprüche anpassen. Ihr wollt einen Vertiefungskurs Layout oder intensive Informationen zum Thema Recherche? Kein Problem, wir haben einen Koffer voller Wissen und Material, der nur auf euch wartet!

Ihr wollt das ausprobieren oder mehr Informationen zur Mobilen Medienakademie? Kein Problem! Schreibt uns einfach eine E-Mail oder ruft uns an.

Die Inhalte

Wir bieten folgende zwei Workshops bei der Mobilen Medienakademie an:

Workshop 1: Medien verstehen

Bei diesem Workshop könnt ihr viele Module rund um Medienkompetenz, vorhandene Medien und Soziale Netzwerke wählen. Ziel des eintägigen Workshos ist es, zusammen mit euch die verschiedenen Medienkanäle wie Internet, Zeitung, Fernsehen und Radio zu verstehen.

Zusammen mit euch wollen wir die vielfältige Medienlandschaft kritisch unter Lupe nehmen und herausfinden, warum es viele Medien braucht und wie sie funktionieren. Dazu schauen wir genau hin und spazieren gemeinsam durch die Weiten des Mediendschungels. Auch im Internet sehen wir uns um: was gibt es neben Facebook und Wikipedia noch? Wie könnt ihr es nutzen? Wo ist das Internet tatsächlich "gefährlich" und wie umgeht ihr mögliche Stolperfallen?

Mögliche Inhalte im Workshop "Medien verstehen":

  • Was gibt es für Medien?
  • Wie funktionieren/arbeiten Medien?
  • Wie interagieren Medien untereinander?
  • Wie wirken Medien?
  • Wie gehe ich mit Medien um?

 

Workshop 2: Medien machen

Wenn du eine Schülerzeitung gründen willst oder versuchst deine Redaktion in Schwung zu bringen, dann eignet sich für deine Interessen dieses Modul.

Ziel dieses eintägigen Workshops ist es, gemeinsam mit euch ein fundiertes Konzept für eure Schülerzeitung zu erstellen, eure bereits bestehende Schülerzeitung zu verbessern, an eurer Online-Schülerzeitung zu arbeiten, euer Schülerradio aufzupeppen oder mit euch einen Exkurs in Richtung Öffentlichkeitsarbeit/ Public Relations zu machen.

Dabei stehen eure Motivation und eure Ziele im Vordergrund. Bevor wir zu euch an die Schule kommen, sprechen wir mit euch ab, was eure Wünsche und Ziele für den Tag sind und was ihr erreichen oder erfahren wollt.

Egal ob Redaktionsorganisation, Layout, Themenfindung oder Finanzierung - für jeden Themenbereich haben wir Expert*innen, die euch weiterhelfen können.

Mögliche Inhalte im Workshop "Medien machen"

  • Schulradio, Schüleronlinezeitung, Schülerblog, Exkurs in die PR mit der Schulzeitung oder der Schulhomepage
  • Crossmedialität
  • Handwerk: Darstellungsformen, Layout, Vertrieb, Redaktion, Finanzen

 

Die Teamer*innen

Die Mobile Medienakademie lebt von jungen, engagierten und qualifizierten Teamer*innen, die sich von professionellen Trainer*innen und Pädagog*innen ausbilden lassen, um die eintägigen Workshops an den Schulen durchzuführen.

Unsere Teamer*innen sind zwischen 16 und 25 Jahre alt und alle im Medienbereich engagiert. So können sie ihre praktischen Erfahrungen in die Ausbildung und die Seminare einbringen, mögliche Probleme schnell lokalisieren und persönliche Tipps geben. Alle unsere Teamer*innen haben bei mehrtägigen Teamerschulungen eine methodische und inhaltliche Ausbildung erhalten.

Du hast Interesse Teamer*in für die Mobile Medienakademie zu werden? Schreib uns einfach eine Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Mobile Medienakademie in der Zeitung

Im Oktober 2019 berichtete die Freie Presse über unsere Mobile Medienakademie bei der Schülerzeitungsredaktion "Hummel" des Gymnasiums "Alexander von Humboldt" in Werdau. Hier geht es zum Artikel: https://www.freiepresse.de/zwickau/werdau/kleine-hummeln-machen-sich-schlau-artikel10647674

 

FAQ Mobile Medienakademie

Zuallererst: Fragt eure Ansprechperson um Erlaubnis und klärt ab, wie der Workshop finanziert wird. Dann solltet ihr euch auf zwei bis drei Termine einigen, die für den Workshop in Frage kommen. Wenn ihr diese Informationen habt, kontaktiert ihr uns.
Sobald fest steht, welche Teamenden wann zu euch kommen, sagen wir euch Bescheid. Ihr erhaltet die Kontaktdaten der Teamenden und könnt mit ihnen alle Detailfragen, wie Anfangszeit, benötigte Materialien und so weiter, abklären.

  1. Wie läuft ein Workshop der Mobilen Medienakademie ab?
    Je nachdem, welchen Workshop ihr gewählt habt und welche Schwerpunkte ihr euch wünscht, wird der Workshop individuell auf euch zugeschnitten. Deshalb läuft jeder Workshop eigentlich anders ab. Der Rahmen bleibt jedoch im Normalfall bestehen. Zwei Teamende kommen an dem vereinbarten Tag zu euch und helfen da, wo es brennt. Wir bringen zu verschiedenen Themen Material und Erfahrung mit und hoffen auf alle eure Fragen Antworten zu finden.

  2. Helft ihr auch bei schon bestehenden Medien weiter?
    Na klar! Die Mobile Medienakademie hilft euch bei bereits bestehenden Medien auf die Beine. Setzt euch aber bitte vor dem Workshop mit euren Teamenden in Verbindung, um die Themen abzustimmen, denn wahrscheinlich wisst ihr schon einiges. Wenn bereits Material vorhanden ist (zum Beispiel Websitevorlagen, Studio, Texte oder Layoutvorlagen), lasst diese euren Teamenden gerne im Voraus zukommen, dann könnt ihr im Workshop damit arbeiten.

  3. Wann fängt der Workshop an, wann endet er?
    Das lässt sich nicht genau sagen. Verschiedene Faktoren spielen eine Rolle: Eure Teamenden können, je nachdem, woher sie kommen und wo eure Schule liegt, eine etwas längere Anreise haben. Deshalb ist ein Workshopsbeginn zur 1. Stunde oft nicht möglich. Meist ist ein Zeitrahmen von etwa 4 Stunden sinnvoll, das kann aber je nach den Bedingungen an euer Schule variiert werden. Sprecht euch einfach mit euren Teamenden ab.

  4. Welche Kosten entstehen bei einem Workshop der Mobilen Medienakademie?
    Jeder der Teamenden erhält eine Aufwandsentschädigung. Dazu kommen die Fahrtkosten für beide und Materialkosten. Für Mitglieder der Jugendpresse Sachsen belaufen sich die Kosten für einen Workshop auf 200 €, ohne Mitgliedschaft auf 300 €.

  5. Finanzierungsmöglichkeiten - Wer bezahlt die Mobile Medienakademie?

    Des öfteren erklären sich Elternräte oder Fördervereine dazu bereit, den Workshop finanziell zu unterstützen. Fragt einfach mal bei eurer Lehrkraft oder der Ansprechperson nach oder schreibt eine E-Mail an uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  6. Wie lange vorab sollte ich die Mobile Medienakademie anfragen?
    Mindestens 3 Wochen sind für die Planung schon nötig. Sobald ihr eure Anfrage bei uns angekommen ist, versuchen wir uns so schnell wie möglich bei euch zu melden! Das sollte innerhalb einer Woche geschehen. Schließlich werden passende Teamende gesucht, die dann mit euch Kontakt aufnehmen und sämtliche organisatorische Dinge und inhaltliche Wünsche mit euch abklären. Und dann kann's losgehen!

 

 

 

 

 

Logo Schauspiel Leipzig 20 21 zweizeilig                     logo rpg

In Kooperation mit dem Schauspiel Leipzig

Du schreibst gerne und interessierst dich für Theater in Leipzig? 

Dann melde dich bei uns! Du hast freien Eintritt zu ausgewählten Theatervorstellungen und erhältst von uns Tipps zum Verfassen von Rezensionen. Dein Text wird dann unter anderem auf dem Blog des Schauspiel Leipzig veröffentlicht!

Anmeldung und Fragen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!