Liebe Schülerzeitungsredakteur*innen,

als Jugendpresse Sachsen e.V. wollen wir euch und eure Arbeit unterstützen.
Dafür wollen wir uns ein Bild von der Schülerzeitungslandschaft in Sachsen machen und haben einen Rückmeldebogen für euch erstellt.
Bitte nehmt euch kurz Zeit, diesen auszufüllen, dadurch erfahren wir, wo wir euch unterstützen können.
Hier geht's lang!

Wir sind derzeit in der Erstellung einer Bestandsliste unserer Medienbibliothek.

Diese befindet sich in unserem JugendpresseBüro und hat jede Menge Publikationen zum Thema Journalismus und Presserecht in seinem Bestand.

Kommt einfach während unseren Öffnungszeiten zum Stöbern vorbei, oder schreibt uns bei spezifischen Fragen eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Im Mai 2018 wurde die sogenannte Datenschutzgrundverordnung wirksam. Der umfangreiche Gesetzestext mit dem langen Namen regelt nun, wie in der europäischen Union sogenannte personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden. Mit „personenbezogen“ werden alle digitalen Informationen bezeichnet, die sich auf einen bestimmten Menschen zurückführen lassen – das kann der Name oder die Haarfarbe sein, aber auch Kontodaten oder die E-Mail-Adressen zählen hier. Worauf müssen Redakteur*innen von Schülerzeitungen also jetzt besonders achten?
Mehr lesen!